By

Julia Unseld
Bärlauch wird auch als wilder Knoblauch bezeichnet: das lässt schon ahnen, wohin die geschmackliche Reise geht. Man kann mit dem frischen grünen Kraut Suppen kochen, es als Gewürz an Stelle von Knoblauch einsetzen oder zu Pesto verarbeiten. Klassisch sind Rezepte für Kräuterquark und Kräuterbutter denen Bärlauch als Hauptzutat oder als würziger Begleiter zugefügt werden. Bärlauch...
Read More
Endlich scheint die Sonne, die Temperaturen steigen und draußen regt sich die Natur. Eigentlich sollte es nun summen und brummen – vielerorts tut es das aber nicht. In den Medien ist viel von den erschreckend hohen Rückgängen bei allen Insektenarten die Rede: eine Entwicklung, die von Umweltverbänden schon seit vielen Jahren thematisiert wird aber erst...
Read More
Nach dem langen Winter ist die Verlockung groß, sich zumindest zu besonderen Anlässen ein bißchen Sommer zu gönnen: wie stehen wir dazu und warum verkaufen wir an Ostern Erdbeeren aus Spanien? Grundsätzlich haben importierte Produkte keinen schlanken CO2- Abdruck, sind also ökologisch betrachtet nicht die erste Wahl. Die Realität sieht jedoch so aus, dass auch...
Read More
Seit dieser Woche haben wir Frühling, d.h. ab sofort sind die Tage wieder länger als die Nächte: die Sonne geht immer früher auf und immer später unter. Die Natur reagiert auf diesen großzügigen Überschuss an Sonnenlicht und bereitet sich vor aus der winterlichen Deckung zu kommen. Zwar liegt noch mancherorts Schnee und die Nächte (und...
Read More
Im Frühjahr ist der Vitalstoffbedarf bei den meisten Menschen besonders ausgeprägt und viele Frühjahrskuren tragen diesem Bedarf Rechnung. Sprossen und Keimlinge sind ideale Begleiter in dieser Zeit: Pflanzensamen tragen alles, was sie zum Wachstum brauchen, in sich -zur Entfaltung kommen diese Stoffe aber erst beim Keimen. Durch den Kontakt des Samens mit Feuchtigkeit, Sauerstoff und...
Read More
Die ersten Sonnenstrahlen erinnern an das kommende Frühjahr, Aufbruch ist überall spürbar und die Fastenzeit lädt ein zum Überdenken alter Gewohnheiten. Zwischen Aschermittwoch (14.02.) und dem Donnerstag vor Karfreitag (29.03.) erstreckt sich die traditionelle Fastenzeit: ein idealer Zeitraum um neue Verhaltensweisen zu prägen oder einfach einmal etwas anderes auszuprobieren. Neben den strengen Fastenformen gibt es...
Read More
Schon lange lieben und schätzen wir die Milchprodukte vom Talhof in Heidenheim doch erst jetzt waren wir persönlich vor Ort um uns ein Bild zu machen. Vanessa führt uns durch den Hof und beantwortet meine vielen Fragen: mit Milchviehhaltung und Milchwirtschaft kenne ich mich nur theoretisch aus. 38 Kühe leben auf dem Talhof, derzeit in...
Read More
Bio ist mittlerweile in aller Munde: vom kleinen Bioladen um die Ecke über die Biosupermärkte die regional oder deutschlandweit filialisieren hin zum konventionellen Supermarkt (LEH) findet man überall fast alles, was es an Bioprodukten gibt. Die Befürworter dieser Entwicklung argumentieren, dass Bio kein Exklusiv- Produkt für Besserverdiener sein darf: „Bio für alle“ sei das Ziel....
Read More
Am Samstag, den 20.01. wird in Berlin wieder demonstriert: zum Anlass der Grünen Woche, der -laut Wikipedia- wichtigsten internationalen Messe für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau. Seit 2011 findet diese Demonstration jedes Jahr statt, tausende gingen und gehen auf die Straße um für eine bessere Landwirtschaft zu streiten: für ein Ende der unfairen Subventionspraxis, die kleine...
Read More
Gehören Sie auch zu den Menschen, die zu Beginn eines Jahres Bilanz ziehen und darüber nachdenken, was man besser machen könnte? Wir machen das als Unternehmen, aber natürlich auch als Privatpersonen und der Pragmatismus, der die unternehmerischen Verbesserungsideen prägt färbt von Jahr zu Jahr mehr auf meine persönlichen Ziele ab. Pragmatismus heißt hier: was bringt...
Read More
Das Jahr liegt vor uns und wir schauen voller Energie und Vorfreude auf die kommenden Monate. Ab Januar werden wir in der gesamten Firma nur noch nachhaltigen Strom beziehen. Das ist nach der Modernisierung der Kühlungen, des Ofens und der Beleuchtung in der Bäckerei und im Laden der nächste logische Schritt zur Reduktion unseres ökologischen...
Read More
Auch wenn es noch kaum wahrnehmbar ist, werden die Tage nun schon wieder länger. Alles bereitet sich sehr langsam und zunehmend auf das neue Jahr vor, wobei ich hier nicht den ersten Januar meine, sondern das kommende Frühlingserwachen auf das wir noch einige Monate sehnlichst warten werden. Gerade wegen dieses Wechsels finde ich es sehr...
Read More
Viele Menschen begleiten schon seit vielen Jahren, manche bereits seit den Anfängen in den 80er Jahren: einige als Kunden, andere als Mitarbeiter und manche als Zulieferer. Sie, liebe Leserin, lieber Leser, haben uns vielleicht erst kürzlich entdeckt, sind über den Weihnachtsmarkt neugierig geworden, kennen uns vom Wochenmarkt oder lesen diesen Beitrag ohne jemals von uns...
Read More
Nicht nur in der Bäckerei sind wir stolz darauf, unsere Rezepte selbst zu entwickeln, auch auf dem Weihnachtsmarkt erwarten Sie ausschließlich Eigenkreationen: Angefangen bei der handgearbeiteten Dekoration mit frisch getrockneten und von Hand aufgefädelten Orangenscheiben, über die Rezepturen unserer Waffeln und Lebkuchen bis hin zu den alkoholischen und nicht- alkoholischen Getränken ist alles aus unserer...
Read More
Gerade in der kalten Jahreszeit, wenn die heimische Obst- und Gemüsevielfalt abnimmt, ist die Verlockung groß zu tropischer Ware zu greifen: Ananas, Mango, Papaya und Co lassen uns den Winter für einen kurzen Moment vergessen und von tropischer Wärme träumen. Der größte Teil dieser Produkte werden unreif geerntet und per Schiffscontainer zu uns gebracht. Die...
Read More
Knoblauch besitzt bekanntermaßen viele gesundheitliche Vorteile und wird oft als natürliches Antibiotikum bezeichnet. Das gilt in verstärktem Maße auch für schwarzen Knoblauch, dieser ist jedoch im Unterschied zu normalem Knoblauch komplett geruchlos und ohne Nachgeschmack. Bei schwarzem Knoblauch handelt es sich um gewöhnlichen Knoblauch der auf natürliche Weise fermentiert wird. Während des Prozesses wird frischer...
Read More
Weihnachten ist ein Fest, das viele Emotionen weckt: einerseits ein Fest der Familie und der Traditionen, andererseits für viele Anlass, unser Konsumverhalten kritisch zu hinterfragen: muss es unbedingt von allem viel sein oder können und sollten wir uns nicht beschränken? Eine Möglichkeit, sich auf genussvolle Weise zu beschränken besteht in der Auswahl ganz besonderer Zutaten:...
Read More
Als Gerda und Georg Unseld mit weiteren ökologisch Gleichgesinnten 1980 den ersten Bioladen Ulms gründeten war der Plan, die anderen den Laden führen zu lassen und selbst das Brot und die Backwaren beizusteuern. Die Familie Unseld bringt schon lange Bäcker hervor: mein Vater hat im Betrieb des Großvaters gearbeitet; neulich fand sich die Bäcker- Handwerkskarte...
Read More
Pilze sind rätselhafte Lebewesen und bilden ein Zwischenreich zwischen Pflanzen und Tieren: wie Tiere atmen sie Sauerstoff ein und Kohlendioxid aus, ihre Zellwände sind wie bei Insekten mit Chitin gestützt -während Pflanzen überwiegend aus Cellulose bestehen. Pilze halten viele Rekorde: mit geschätzten 1,5 Millionen Arten bilden sie ungefähr ein Viertel der Biomasse der Erde. Das...
Read More
Bei der Milchviehhaltung kann man vieles richtig machen: Kühe sind soziale Tiere und leben am Liebsten in Herden. Wie jedes Lebewesen brauchen sie Bewegungsfreiheit und frische Luft: deswegen ist es wichtig, dass glückliche Milchkühe möglichst oft im Freien grasen können und ansonsten mit Heu gefüttert werden. Diese Fütterung ist Voraussetzung für den Erhalt der sogenannten...
Read More
Wenn Sie Bioprodukte im Fachhandel kaufen unterstützen Sie damit eine andere Art des Wirtschaftens als wenn Sie das gleiche Produkt im konventionellen Lebensmitteinzelhandel erwerben. Die Biobewegung hatte in ihren Anfängen auch starke politische und soziale Anliegen: neben dem Umweltschutz ging es um faire Bezahlung für die Erzeuger und gute Arbeitsbedingungen für die Menschen auf allen...
Read More
Es ist Erntezeit und wir halten einmal kurz inne um laut darüber nachzudenken, woher eigentlich unser Obst und Gemüse kommt. Laut einer Studie der Agrarmarkt Informationsgesellschaft AMI stammten nur rund 15% des 2016 verkauften Bio- Fruchtgemüses aus Deutschland, das heißt im Umkehrschluss, dass im Durchschnitt 85% des Gemüses das ihr im Bioladen kauft aus dem...
Read More
Wer ein Bio- Ei kauft möchte oftmals damit das Tierwohl unterstützen. Was bedeutet aber Tierwohl konkret für ein Huhn? Hühner sind Laufvögel, die Haltung in Käfigen oder in Bodenhaltung ist diesem nicht wesensgemäß und muss als Tierquälerei eingestuft werden. Bei der Freilandhaltung in Bioqualität müssen sich sechs Tiere einen Quadratmeter im Innenraum teilen (konventionelle Freilandhaltung:...
Read More
Viele Menschen stellen fest, dass sie Weizenprodukte nicht gut vertragen aber unsere Dinkelprodukte problemlos essen können. Die Verwandtschaft zwischen Dinkel und Weizen ist jedoch so eng, dass es bis heute nicht möglich ist, den Unterschied chemisch (z.B. mittels Gas- Chromatografie) zu bestimmen. Es kann sich also in diesen Fällen nicht um eine Weizenallergie handeln, da...
Read More
Verpackungsfreies Einkaufen ist für uns eine Reise zu unseren Ursprüngen: Als die Kornmühle 1980 die Türen öffnete (unter den Gründern und Großeltern der heutigen Verkaufsleiterin), waren nahezu alle Waren lose und mussten selbst abgefüllt werden. Wir sind sehr gespannt, wie weit es uns gelingen wird diese Art des Verkaufs im Hier und Heute zu verwirklichen...
Read More
In der Kornmühle gibt es nicht so oft Brokkoli und auch Blumenkohl bieten wir selten an. Der Grund hierfür versteckt sich in der Abkürzung CMS: Cytoplasmatische Männliche Sterilität. CMS beschreibt eine Technik, bei der artfremde Zellen fusioniert werden um schöne, gleichförmige Gemüse zu erzeugen. Eingesetzt wird die Technik insbesondere bei Brokkoli, Blumenkohl und Chicoree. Die...
Read More
Konventionelle Landwirtschaft ist intensiv, d.h. der Boden wird durch den Anbau sehr stark beansprucht. Die Nutzung des Bodens überschreitet dabei die natürlichen Ressourcen regelmäßig, deswegen muss mit mineralischen Düngern nachgeholfen werden. Problematisch ist hierbei die Gewässerbelastung durch Nitrate und Stickstoff und die Bodenverdichtung durch immer schwerer werdende Landwirtschaftsmaschinen. Der Biolandbau nutzt nur die vorhandenen Ressourcen...
Read More
Wir erzeugen gemeinsam immer mehr Verpackungsmüll: Immer kleinere Einheiten werden praktisch zum Mitnehmen verpackt, Einweg statt Mehrweg ist bequem und wenn wir unseren Verpackungsmüll in den gelben Sack entsorgen ist ja auch nichts Schlimmes dabei. Nur leider stimmt das nicht. Die Recyclingquote von gesammeltem Verpackungsmüll liegt je nach Quelle um die 40%, der Rest wird...
Read More
1 2

Über uns

Angefangen haben wir 1980 als kleiner Laden, der alle landläufigen Attribute eines Bioladens aufzuweisen hatte: selbstgemischtes Müsli, selbstgestrickte Ladeneinrichtung, selbstgemachtes Brot. Die KornMühle war der erste Bioladen in Ulm und Umgebung.Heute sind wir ein moderner, mittelgroßer Naturkostladen. Auf 140 Quadratmetern finden Sie ausschließlich zertifiziert Biologisches.